Ozone Delta 4

CHF 3'890.00 * CHF 5'350.00 * (27.29% gespart)

inkl. MwSt.

Unser bester Preis unter 079 209 26 56

Lieferzeit 2-4 Tage Werktage

Farbe:

Grösse:

  • SW10132
Produktinfo Ein Quantensprung Durch die Spitzenleistung in seiner Klasse und das... mehr
Produktinformationen "Ozone Delta 4"


Produktinfo

Ein Quantensprung
Durch die Spitzenleistung in seiner Klasse und das einfache, angenehme Handling wurde die Delta Serie lange Zeit als Referenz in der Kategorie EN C herangezogen. Der Delta 4 führt dieses Vermächtnis fort,  und zeigt dabei den größten bislang dagewesenen Leistungszuwachs, während er auch mit Sicherheit, Komfort und einfacher Handhabung überzeugt, wie man es von einem Delta gewohnt ist. Diese Komponenten haben ihn schließlich so bekannt und beliebt gemacht.

Der Delta 4 wurde mit einem neuen Leinenlayout konzipiert: ein klassisches 3-Leinen Design unterstützt den mittleren Bereich, wobei zwei Leinen an die Flügelenden laufen. Das verringert nicht nur beträchtlich den Widerstand, sondern verbessert auch die spannweitige Auftriebsverteilung, und das besonders im beschleunigten Flug. Auch das neue Profil, das wir vom M7 weiterentwickelt haben, trägt mit seinen kleineren Öffnungen und den Ozone G-Strings ebenfalls zu einem Leistungsgewinn bei. Der Delta 4 ist eine effiziente „XC-Waffe“, die in seiner Klasse absolute Spitzenleistung hinlegt, ohne dabei Kompromisse in Sachen Sicherheit einzugehen.

 

Leistungstest
Der Delta 4 zeigt einen massiven Vorteil in der Sinkgeschwindigkeit gegenüber dem Delta 3, und zwar +12cm/s. In ruhiger Luft sorgt das jede Minute für mehr Höhe. Bei turbulenter Luft ist der Leistungsgewinn noch größer, da der Delta 4 sich durch Turbulenzen schneidet, und dabei Windböen nutzt um Höhe zu generieren, ähnlich wie ein Wettkampfschirm. Im beschleunigten Flug ist die Maximalgeschwindigkeit des Delta 4 um 3 k/h höher als die des Delta 3.

Wahre Leistung
Dank des neuen Profils und der optimierten Innenstruktur konnten wir die Solidität im beschleunigten Flug erheblich verbessern. Auch die intuitive und effiziente Kontrolle des Anstellwinkels macht den Delta 4 zu einer Gleitmaschine. Die Struktur des Delta 4 ist unglaublich stark und stabil, und das Profil bleibt sogar in aggressiven Turbulenzen unbeeinträchtigt, behält seine Form und Effizienz bei, und leidet nicht unter einem Leistungsverlust durch Deformationen an den Flügelenden.

Neues ACR System
Über die neuen Ozone Kontroll-Tragegurte (Active Control Risers), die wir von der Mantra Serie übernommen haben, ist der Pilot mit seinem Flügel verbunden, und kann intuitiv agieren. Diese innovativen Tragegurte geben dem Piloten die volle Kontrolle über den Anstellwinkel des Schirmes. Und das über den gesamten Geschwindigkeitsbereich hinweg, ohne dabei die Krümmung des Profils zu deformieren. Sie wirken sowohl auf die B- als auch auf die C-Leinen, und bieten das Kontrollniveau eines 2-Leiners mit den Annehmlichkeiten eines 3-Leiners.

Sicherheit
Der Delta 4 ist superbrav, und der bislang artigste seiner Serie. Der Schirm ist von Natur aus kaum anfällig für Einklapper, und das sogar bei voller Geschwindigkeit und in starken Turbulenzen. Das Verhalten des Delta 4 nach einem Einklapper ist das sanfteste seiner Serie. Ausgiebige Tests haben nur eine geringe Tendenz zum Überschießen oder zu Rotationen nach einem Seitenklapper und keine schockartige Wieder-Öffnung gezeigt. Sein Verhalten bei Frontklappern ist ausgezeichnet: der Schirm öffnet sich sofort wieder.
Dank des SharkNose Profils, der geringen Streckung, einer verbesserten Struktur und Leinenarchitektur ist der Schirm sowohl gegen Spinn als auch Stall sehr resistent, und kann auch bei sehr geringen Geschwindigkeiten sicher geflogen werden. Das macht Toplandungen oder Landungen in engen Bereichen relativ einfach – und das bei einem derart hohen Leistungsniveau.

Auf Flugvergnügen getunt
Verglichen mit dem Delta 3 hat sich das Handling beim Delta 4 enorm verbessert. Die Bremsen sind linear – präzise im ersten Teil des Bremsbereichs, und effektiv im zweiten – das macht es einfach, den Querneigungswinkel anzugleichen, und den Schirm exakt dort zu platzieren, wo du ihn haben möchtest: im Herz der Thermik. Die Steigeffizienz wird von der starken Flügelstruktur und der ausgezeichneten Segelkohäsion unterstützt. Der Schirm hält sogar in turbulenter Thermik einen ausgezeichneten Level an Roll- und Nickverhalten, und vermittelt ein agiles, freudvolles Gefühl.

Der Pilot
Der Delta 4 ist für Intermediate und fortgeschrittene Piloten bestens geeignet, die zwischen 50-100 Stunden im Jahr fliegen und SIV Erfahrung haben. Die einfache Handhabung und sein hohes Maß an passiver Sicherheit machen ihn auch für Piloten zugänglich, die von einem EN B Schirm wechseln wollen, der an der oberen Klassenleistung angesiedelt ist. Die Leistung und das pure Flugvergnügen machen den Delta 4 für Piloten mit mehr Erfahrung, die mit einer höheren Sicherheitsmarsche fliegen wollen, zum perfekten Schirm: eine XC-Maschine mit klassenbester Leistung, die einfach Spaß macht.

Dein OZONE Schirm wird standardmäßig mit dem folgenden Zubehör ausgeliefert:
140 L Rucksack, Innensack, Gleitschirmgurt, Beschleuniger, OZONE Aufkleber, Reparaturtuch und OZONE Schlüsselanhänger.

Material
-  Top Surface Cloth: Dominico 30D
-  Bottom Surface Cloth: Dominico 20D
-  Rib cloth: Porcher 9017 E29 (hard)
-  Upper lines: Edelrid 8000U serie
-  Mid lines: Edelrid 8000U serie
-  Lower Lines: Edelrid 8000U seris


DESIGNER'S NOTES
by Luc Armant

The Delta Series has never seen such a big leap forward in performance.
A new line-plan with a two-liner structure on the outer span has significantly reduced line drag.
The spanwise lift distribution in accelerated flight has been improved thanks to the new wingtip rigging and wing-tip riser system, which reduces induced drag.
The new airfoil, which has smaller openings and the Ozone G-string, also contributes to the performance increase.
During side by side glide tests with the D3, at maximum speed of the D3, the D4 has a massive advantage in terms of sink rate: meaning that it glides significantly better at max speed.

-  The Delta 4 max speed is 3km/h faster than the Delta 3
-  At trim speed there is 0.2 points improvement in glide ratio for the D4.
-  The Delta 4 climb efficiency is significantly better.

We believe that these factors make the D4 the highest performance cross country wing in the category, even while having very tame behaviour and easy handling.
Easy and fast gliding in turbulent air – Full-chord control handles

Solidity in accelerated flight is greatly improved thanks to a new airfoil and new internal structure.

The pilot is connected intuitively to the wing thanks to dedicated full-chord handles, inherited from the Mantra M7 and the Zeno series.

The pilot need only take the comfortable handles and apply some pressure on it while pushing the bar. When the lift decreases due to a reduction of the angle of attack in turbulence, the risers control makes the corrective input almost automatic, keeping a safe angle of attack without interfering with the profile camber, thanks to the direct connection to the B risers. The Full-chord handles allow you to glide easily in active air during speedy XC transitions.

The handle pressure is fine-tuned to allow the pilot to control his wing for long hours of cruising in turbulent air, without fatigue.

Intuitive and efficient AoA control, an improved airfoil design, and a highly balanced structure, makes the Delta 4 an impressive glide machine in turbulent air.
G-String

First introduced in the Rush 5, the G-string delivers most of the benefits of increased cell count, without the downsides (stitching precision loss, added weight, and cost). On speed bar, it has an anti-vibration effect and it helps to keep the leading edge shape, which increases performance. It’s also beneficial to wing reopening behaviour after collapse.
Easy all-round behaviour outside of the flying box

The behaviour after collapses have been improved by keeping the aspect ratio relatively low and by improving the structure and the lines architecture. The Delta4 shows very little tendency to cravat after collapses. It always reopens immediately from frontal collapse. It rotates very little after asymmetrical collapses. It does not show tendency for shocking reinflation.

The wing is very resistant to stall and can reach safely very low speed. Span cohesion at very low speed is such that top landing has never been so easy for such a level of performance.
Precision handling with efficient thermaling

A lot of work has been done to fine tune the handling and improve the precision through the brake, while keeping excellent climbing efficiency.

The Delta4 chord structure has very little deformations through brake which improve the wing cohesion in a turbulent thermal. The whole internal structure response has been fine tube in order to keep reasonable brake pressure and a nice linearity of the wing’s response.

In order to associate precision and efficiency in thermaling, we developed a new brake line architecture including 28 upper line attachments associated with 28 V-tabs. The trailing edge keeps a very good tension through the whole brake range which allow very little loss in the brake fan in between the attachment points.

Roll and yaw response to brake input has been tuned for joy, pleasure and efficiency.
Big ears

Despite the two-liner wing tip structure, conventional big ears are still easy. Inducing and maintaining big ears requires more pressure and we have put a dedicated sheathed line in order to maintain a good comfort while maintaining big ears. Thanks to these extra lines, you can maintain bigger ears which allow more efficient descent. On the Delta4, the big ears have a high propensity to reopen by themselves. We have also improved the line architecture in order to avoid these irritating small cravats that other wings often do after big ears.
Material and weight

Despite the use of strong, durable and well-known material on the skin panels, we were able to reduce the Delta4’s weight by 220g by optimizing the inner structure. The inner panels have more than 2000 carefully placed holes, made possible by the use of a high precision laser cutting technology, which reduced the weight by 35%. You won’t carry much unnecessary material.

Weiterführende Links zu "Ozone Delta 4"
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Ozone Delta 4"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Ich habe die AGB zur Kenntnis genommen.

call for best price!
Ozone Zeolite GT Ozone Zeolite GT
CHF 3'890.00 * CHF 5'450.00 *
call for best price!
Ozone Swift 5 Ozone Swift 5
CHF 3'590.00 * CHF 4'800.00 *
call for best price!
Ozone Alpina 3 Ozone Alpina 3
CHF 3'750.00 * CHF 5'100.00 *
Skywalk Cayenne 6 Skywalk Cayenne 6
CHF 3'890.00 * CHF 5'180.00 *
BGD Cure 2 BGD Cure 2
CHF 3'790.00 * CHF 4'990.00 *
call for best price!
Supair Savage Supair Savage
CHF 4'590.00 * CHF 5'120.00 *
Wintec LP-4502+ Wintec LP-4502+
CHF 180.00 *
GIN Camino GIN Camino
CHF 3'990.00 * CHF 5'390.00 *
GIN Genie Lite 3 GIN Genie Lite 3
CHF 1'450.00 * CHF 1'750.00 *
Nova Mentor 6 Light Nova Mentor 6 Light
ab CHF 3'190.00 * CHF 4'420.00 *
Ozone F*Race Ozone F*Race
CHF 1'290.00 * CHF 1'750.00 *
Produktberatung Produktberatung
CHF 30.00 *
Ozone Enzo 3 Ozone Enzo 3
CHF 4'390.00 * CHF 6'300.00 *
Companion SQR Light Companion SQR Light
ab CHF 880.00 * CHF 1'050.00 *
Phi Maestro X-Alps Phi Maestro X-Alps
CHF 3'790.00 * CHF 4'890.00 *
Phi Maestro 23 weiss/rot Demo 12 Flüge Phi Maestro 23 weiss/rot Demo 12 Flüge
CHF 2'890.00 * CHF 4'640.00 *
Beamer 3 Beamer 3
ab CHF 920.00 * CHF 1'050.00 *
Companion SQR Companion SQR
ab CHF 720.00 * CHF 860.00 *
Advance Lightness 3 Advance Lightness 3
CHF 1'390.00 * CHF 1'750.00 *
Advance Pi3 Advance Pi3
ab CHF 3'090.00 * CHF 3'661.00 *
Naviter Oudie 5 Naviter Oudie 5
ab CHF 789.00 *
Checkflug Checkflug
CHF 60.00 *
Advance Impress 4 Advance Impress 4
CHF 2'290.00 * CHF 2'800.00 *
Phi Allegro Phi Allegro
CHF 3'790.00 * CHF 4'890.00 *
call for best price!
Ozone LM7 Ozone LM7
CHF 4'250.00 * CHF 5'950.00 *
Advance Xi Advance Xi
CHF 3'590.00 * CHF 4'730.00 *
Woody Valley GTO Light 2 Woody Valley GTO Light 2
ab CHF 1'350.00 * CHF 1'600.00 *
Naviter Hyper Naviter Hyper
CHF 729.00 *
Ozone Ultralight 4 Ozone Ultralight 4
ab CHF 2'550.00 * CHF 3'300.00 *
Nova Pentagon Nova Pentagon
ab CHF 770.00 * CHF 910.00 *
Beamer 3 Light Beamer 3 Light
ab CHF 990.00 * CHF 1'175.00 *
Woody Valley X-Rated 7 Woody Valley X-Rated 7
CHF 1'880.00 * CHF 2'150.00 *
Advance Axess 4 Advance Axess 4
CHF 850.00 * CHF 1'040.00 *
Zuletzt angesehen